Gruppen-Outplacement

führen wir bei umfangreichem Personalabbau für die Mitarbeiter im Tarifbereich durch.

In strengvertraulichen Einzelgesprächen und Seminaren werden die vom Abbau betroffenen Mitarbeiter aufgefangen und in eine neue berufliche Perspektive begleitet.

Die Mitarbeiter werden während ihrer Arbeitszeit in ihren Unternehmen in sogenannten Perspektivenbüros von ausgebildeten Karriere-/Outplacementberatern unterstützt. Die räumliche Präsenz hat eine überaus positive Signalwirkung auf das Betriebsklima. Die Berater sind für alle Beteiligten des Trennungsprozesses unkompliziert ansprechbar. "Das Unternehmen sorgt für uns, um Arbeitslosigkeit zu verhindern."

Die Gruppenoutplacement-Beratung gliedert sich in drei Hauptmodule:

1. Ist-Analyse und Zielsetzungen

  • Bestandsaufnahme/Potenzialanalyse
  • Erstellung eines Kompetenzprofils
  • Erarbeitung von Zielvorstellungen
  • Abgleichung Arbeitsmarkt
  • Ermittlung von Qualifizierungsbedarf

2. Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt

  • Erarbeitung einer Eigenmarketingstrategie
  • Bewerbertraining
  • Erstellung aussagefähiger Unterlagen
  • Erarbeitung von Kontaktnetzen und Marktrecherche

3. Zielgerichtete Bewerbungskampagne

  • Offensiver Bewerbungsprozess
  • Bewerbungsrückläufe werden analysiert und korrigiert
  • Zusätzlich werden Seminare zu allgemeinen Themen durchgeführt