"Als Berufseinsteiger frühestens nach drei Jahren Job wechseln"

FOCUS Online - 14.08.2012 "Berufseinsteiger sollten nicht nur Biss haben, sondern auch die Zähne ..."

FOCUS Online - 14.08.2012 - "Berufseinsteiger sollten nicht nur Biss haben, sondern auch die Zähne zusammenbeißen können. Den ersten Job sollte man erst nach drei Jahren wechseln - auch wenn es schwer fällt. Wer früh aufgibt, macht keinen guten Eindruck bei den Personalern.

 

Berufseinsteiger sollten frühestens nach drei Jahren zum ersten Mal ihren Arbeitgeber wechseln. "Wer drei Jahre bleibt, zeigt, dass er sich in der Firma durchgebissen hat", sagt Jutta Boenig, Karriereberaterin aus Überlingen am Bodensee."

 

Weiter lesen auf FOCUS Online ...

oder auf stern.de ...